Kalender

Freitag 25.07.2014

Eröffnung Osthang-Campus

Freitag, 25.07.2014 | ab 17.00 Uhr
Osthang-Campus: Halle
Eröffnungsfest mit 
Begrüssung durch Jochen Partsch, Oberbürgermeister Darmstadt und Tischreden von Cornelia Zuschke (Darmstadt), Karsten Wiegand (Darmstadt), Yoshiharu Tsukamoto / Atelier Bow-Wow (Tokio)

Es ist soweit: Die Gebäude des Osthang Projects sind von den TeilnehmerInnen und Architekten-Teams der Summer School für experimentelles Bauen fertig gestellt und stehen in den folgenden drei Wochen internationalen und lokalen Gästen für Veranstaltungen zur Verfügung. Zur feierlichen Eröffnung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch sind Persönlichkeiten aus Architektur, Politik und Kultur eingeladen, um Themen wie ‘Kultur als Motor für Stadtentwicklung’ und ‘Planungsprozesse zwischen Experiment und Leitbild’ in Hinblick auf Darmstadt, aber auch in überregionalem Kontext zu beleuchten.
Mit dabei sind der japanische Architekt Yoshiharu Tsukamoto, der neue Intendant des Staatstheaters Darmstadt Karsten Wiegand sowie die neue Darmstädter Bau- und Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke.

Yoshiharu Tsukamoto, gemeinsam mit ConstructLab verantwortlich für die Veranstaltungshalle auf dem Osthang-Campus, gründete 1992 in Tokio das Atelier Bow-Wow. Heute gehört es zu einem der vielseitigsten Architekturbüros der Gegenwart. Sein weltweit bekanntes Werk, beim dem auch Ergebnisse der Verhaltensforschung in den Gestaltungsprozess mit einbezogen werden, umfasst über 40 Wohnhäuser, öffentliche Bauten sowie zahlreiche Installationen.

Karsten Wiegand war von 2008 bis 2013 Operndirektor des Deutschen Nationaltheaters Weimar. Ab der Spielzeit 2014/15 übernimmt er als Intendant die künstlerische Leitung des Staatstheaters Darmstadt. Der 42-jährige Wiegand versteht Theater als Ort, an dem Handeln erprobt werden kann. Die Darstellung konträrer Sichtweisen auf die Welt und deren Reibung aneinander soll Impulse in die Stadt und in ihre Zusammenhänge aussenden.

Cornelia Zuschke, von 2000 bis 2014 Stadtbaurätin in Fulda, trat im Juni ihr neues Amt als Bau- und Verkehrsdezernentin in Darmstadt an. Besonders der öffentliche Raum liegt der Dipl.-Ing. Architektin am Herzen. Für sie besitzt er das Potenzial, Städte aufwerten. Dabei setzt sie besonders auf Qualität und Baukultur. Bauen sieht sie als öffentlichen Prozess, bei dem Kritik und Einmischung durchaus erwünscht sind und als fruchtbar empfunden werden.

Die Veranstaltung findet teilweise in englischer Sprache statt.

Links
» www.staatstheater-darmstadt.de
» www.bow-wow.jp

Zurück zum Kalender
Eintritt frei!

Kategorie

Basisinfos

Zur feierlichen Eröffnung mit Oberbürgermeister Jochen Partsch sind Persönlichkeiten aus Architektur, Politik & Kultur eingeladen, um Themen wie 'Kultur als Motor für Stadtentwicklung' zu beleuchten.

Adresse

Osthang-Campus

Beginn

17:00 Uhr

Veranstalter

Architektursommer Rhein-Main
Darmstädter Architektursommer
Internationales Musikinstitut Darmstadt (IMD)

Förderer und Sponsoren

Kulturfonds FrankfurtRheinMain
Kulturstiftung des Bundes
Merck’sche Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft e. V.
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Jubilaeumsstiftung der Sparkasse
Nassauische Heimstätte
Festool
Bollinger + Grohmann Ingenieure
HEAG Holding AG
HEAG Kulturfreunde
EAD Darmstadt
Baubuche Pollmeier
Entega HSE
Palaterra
Polifilm
Krinner
HMD Elektrik
DAXL Veranstaltungstechnik
Dachdeckerei Weiler
Hundertmark
alwitra
Held Baustoffe
Gentil
Würth
Caparol
Evonik
Wohrataler

Partner

h_da
DAM Deutsches Architekturmuseum
BDA
INTEF
TU Darmstadt
Hessen Design
domus
Jazzunique
competionline
Frizz
Die Kulturwirtschaft
tingtool
architecture-export
Vermessung Gonschorek
Ingenieurbüro Henniger
Thonet
P Magazin
Höhl Bau

Newsletter