Kalender

Donnerstag 10.07.2014

Schauproduktion & Möbelbau-Workshop mit Thonet

Workshop für TeilnehmerInnen der Summer School
Schauproduktion
mit Thonet & ConstructLab (Berlin)

Donnerstag, 10.07.2014 | 14.00-18.00 Uhr
Osthang-Campus

Design, Handwerk und Material waren schon immer wichtige Themen auf der Mathildenhöhe. Mit Einladung von einem der weltweit ältesten Möbelhersteller auf den Osthang wird an diese Tradition angeknüpft.

Die ‘mobile Biegeeinheit‘ von Thonet ist auf dem Osthang-Campus zu Gast.  Thonet wird ihre Bugholzproduktion vorführen und so gemeinsam mit den TeilnehmerInnen der Summer School die Bestuhlung für die Festivalhalle produzieren! Im Lauf des Nachmittags kann hier erlebt werden, wie mit heissem Dampf & Muskelkraft formschöne Holzmöbel entstehen.

Der Möbelbau-Workshop ist Teil der Interventionen unserer geladenen Tutoren von ConstructLab (Berlin), die sich zusammen mit Atelier Bow Wow (Tokyo) für den Bau der Veranstaltungshalle verantwortlich zeichnen. Herzlichen Dank den Organisatoren ConstrubLab, Berlin & dem Unternehmen Thonet!

» www.constructlab.net
» www.thonet.de

 

THONET logo_invert 

Zukunftsweisendes Möbeldesign mit langer Tradition

Thonet ist einer der ältesten familiengeführten Möbelhersteller der Welt und produziert seit 1819 Wohn- und Objektmöbel in höchster Qualität. Der Mut, immer wieder Neues zu wagen mit bahnbrechenden Technologien und herausragendem Design – ohne dabei die Wurzeln der langen Unternehmenstradition zu vergessen – hat Thonet weltweit bekannt gemacht. Alle Tätigkeiten sind geprägt durch die Verbindung von Form, Funktion und Ästhetik.
Den Durchbruch schaffte Firmengründer Michael Thonet 1859 mit dem ikonischen Stuhl Nr. 14, dem sogenannten Wiener Kaffeehausstuhl: durch die neuartige Technologie des Biegens von massivem Buchenholz konnte erstmals ein Stuhl industriell hergestellt werden. Das zweite wichtige Material im Thonet-Programm bildet Stahlrohr. In den 1930er-Jahren war das Unternehmen der weltweit größte Produzent der damals neuartigen Stahlrohrmöbel, die von berühmten Bauhaus-Architekten wie Mart Stam, Ludwig Mies van der Rohe und Marcel Breuer entworfen wurden. Heute gelten die frühen Stahlrohrmöbel wie auch die ersten Bugholzmöbel von Thonet als Meilensteile in der Designgeschichte. Im immer währenden Prozess der Neuerfindung wird die Thonet-Kollektion neben den  Bugholz- und Stahlrohrklassikern in unterschiedlichen Variationen und Editionen permanent durch neue Entwürfe erweitert.
Thonet ist im nordhessischem Frankenberg beheimatet: Sie sind herzlich eingeladen, das Unternehmen in ihren Showrooms ‘Wohnen‘ und ‘Arbeiten‘, im Museum oder im Factory Outlet zu besuchen. Ein Abstecher lohnt sich allemal!

Zurück zum Kalender
Eintritt frei!

Kategorie

Basisinfos

Die ‘mobile Biegeeinheit‘ von Thonet ist auf dem Osthang-Campus zu Gast. Im Lauf des Nachmittags kann hier erlebt werden, wie mit heissem Dampf & Muskelkraft formschöne Holzmöbel entstehen.

Adresse

Osthang-Campus

Beginn

14:00 Uhr

Veranstalter

Architektursommer Rhein-Main
Darmstädter Architektursommer
Internationales Musikinstitut Darmstadt (IMD)

Förderer und Sponsoren

Kulturfonds FrankfurtRheinMain
Kulturstiftung des Bundes
Merck’sche Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft e. V.
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Jubilaeumsstiftung der Sparkasse
Nassauische Heimstätte
Festool
Bollinger + Grohmann Ingenieure
HEAG Holding AG
HEAG Kulturfreunde
EAD Darmstadt
Baubuche Pollmeier
Entega HSE
Palaterra
Polifilm
Krinner
HMD Elektrik
DAXL Veranstaltungstechnik
Dachdeckerei Weiler
Hundertmark
alwitra
Held Baustoffe
Gentil
Würth
Caparol
Evonik
Wohrataler

Partner

h_da
DAM Deutsches Architekturmuseum
BDA
INTEF
TU Darmstadt
Hessen Design
domus
Jazzunique
competionline
Frizz
Die Kulturwirtschaft
tingtool
architecture-export
Vermessung Gonschorek
Ingenieurbüro Henniger
Thonet
P Magazin
Höhl Bau

Newsletter