Kalender

Donnerstag 17.07.2014

Osthang Dialoge 4 – Dinner Talk

collectif etc. (Straßburg), Martin Kaltwasser (Berlin) & EARLStreet (Darmstadt)
«Veränderung Bauen»

Donnerstag, 17.07.2014 | 19.00 Uhr
Osthang-Campus: Halle 
Tischgespräch

Collectif etc. aus Straßburg, der Berliner Architekt Martin Kaltwasser und das aus Darmstadt stammende Künstlerkollektiv EARLStreet sind die Gäste des vierten Osthang Dialogs.

Bei den Interventionen von collectif etc. steht weniger das Ergebnis als die Prozesshaftigkeit der Planung, die Verbindung zur Umgebung sowie die sozialen Verhaltensweisen im Zentrum des Interesses. So auch während des Baus der gemeinschaftlichen Osthang-Campus-Küche.

Die Projekte von Martin Kaltwasser haben den Anspruch, konventionelle Herangehensweisen an Planungs- und Bauprozesse zu hinterfragen und ihnen mit einem Do-it-Yourself-Konzept zu begegnen. Kaltwasser benutzt dabei hauptsächlich Bau- und Industrieabfälle, um auf die Überproduktion und das Konsumverhalten der westlichen Gesellschaften aufmerksam zu machen. Für die Fassade des Workshop-Hauses verwendet er die Karosserien gebrauchter Autos. Altes, scheinbar unbrauchbares Material erfährt eine Wertumwandlung.

EARLStreet ist ein Non-Profit-Projekt, das im Juni 2009 in einem leerstehenden Ladenlokal in der Darmstädter Grafenstraße 35 (daher der Name) realisiert wurde. Junge Designer und Künstler erhielten die Möglichkeit, ihre neuen Produkte, Prototypen oder Kleinserien zu verkaufen und am Markt zu testen. Heute ist EARLStreet in der Pallaswiesenstraße 25 zu finden. Das Darmstädter Kollektiv wird vertreten durch Johannes Gonné, dessen Arbeiten thematisch zwischen Religion und Konsum angesiedelt sind. Bekannte Formen, Produkte, Wörter und Symbole werden in unbekannten, scheinbar falschen Kontexten arrangiert, wodurch sich die Grenzen zwischen Kultobjekt und Massenprodukt sowie Gläubiger und Konsument auflösen.

Die Veranstaltung ist öffentlich und findet teilweise in englischer Sprache statt. Der Eintritt für ZuhörerInnen ist frei, für die Teilnahme am Abendessen wird vor Ort ein Unkostenbeitrag von 10 Euro erhoben.

Links
» www.collectifetc.com
» www.koebberlingkaltwasser.de
» www.johannesgonne.com
» www.earlstreet.org
» www.milaburghardt.de

Osthang Dialoge als Dinner Talk: an fünf öffentlichen Präsentations- und Diskussionsabenden stellen jeweils zwei der geladenen Architektenkollektive bei einem gemeinsamen Essen ihre Positionen zum experimentellen Bauen, ihre Reflexionen zum architektonischen Kulturerbe Mathildenhöhe und ihre gemeinsame Arbeit für das Osthang Project zur Diskussion. Sie ermöglichen allen AnwohnerInnen und Interessenten, den Bauprozess des Osthang Projects aktiv zu begleiten. Zusätzlich sind Impulsvorträge von ArchitektInnen und TheoretikerInnen zum experimentellen Bauen und zur Künstlerkolonie Mathildenhöhe geplant. 

Zurück zum Kalender
Eintritt frei!

Kategorie

Basisinfos

collectif etc. (Straßburg), Martin Kaltwasser (Berlin) & EARLStreet (Darmstadt)
«Veränderung Bauen»

Adresse

Osthang-Campus

Beginn

19:00 Uhr

Veranstalter

Architektursommer Rhein-Main
Darmstädter Architektursommer
Internationales Musikinstitut Darmstadt (IMD)

Förderer und Sponsoren

Kulturfonds FrankfurtRheinMain
Kulturstiftung des Bundes
Merck’sche Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft e. V.
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Jubilaeumsstiftung der Sparkasse
Nassauische Heimstätte
Festool
Bollinger + Grohmann Ingenieure
HEAG Holding AG
HEAG Kulturfreunde
EAD Darmstadt
Baubuche Pollmeier
Entega HSE
Palaterra
Polifilm
Krinner
HMD Elektrik
DAXL Veranstaltungstechnik
Dachdeckerei Weiler
Hundertmark
alwitra
Held Baustoffe
Gentil
Würth
Caparol
Evonik
Wohrataler

Partner

h_da
DAM Deutsches Architekturmuseum
BDA
INTEF
TU Darmstadt
Hessen Design
domus
Jazzunique
competionline
Frizz
Die Kulturwirtschaft
tingtool
architecture-export
Vermessung Gonschorek
Ingenieurbüro Henniger
Thonet
P Magazin
Höhl Bau

Newsletter