Tutoren

orizzontale, Rom

orizzontale, Rom

Orizzontale ist ein Architekturkollektiv aus Rom deren Hauptinteresse in Prozessen der Reaktivierung urbaner Restäume liegt. Sie nutzen die Orte, Ideen und Dinge, die aus dem städtischen Produktionskreislauf abfallen, um diese in kollaborativen «public Acts» zu reaktivieren. Dies vollzieht sich meist in temporären Bauten oder Installationen, in denen sich die materiellen sowie immateriellen Abfälle gegenseitig in ihrer Wirkung bestärken.

» www.orizzontale.org

«orizzontale» sind:
Jacopo Ammendola, Juan Lopez Cano, Giuseppe Grant, Margherita Manfra, Nasrin Mohiti Asli, Roberto Pantaleoni, Stefano Ragazzo

Referenzen (Auswahl):
S.O.S. Spazio open space
Le Orecchie di Giussano, 2010
Gondwana, 2012

Zurück zur Übersicht

Mehr Tutoren

Atelier Bow-Wow, Tokyo

Atelier Bow-Wow, Tokyo

Atelier Bow-Wow zeichnen gemeinsam mit ConstructLab für die Veranstaltungshalle des OSTHANG PROJECT verantwortlich.

Veranstalter

Architektursommer Rhein-Main
Darmstädter Architektursommer
Internationales Musikinstitut Darmstadt (IMD)

Förderer und Sponsoren

Kulturfonds FrankfurtRheinMain
Kulturstiftung des Bundes
Merck’sche Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft e. V.
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Jubilaeumsstiftung der Sparkasse
Nassauische Heimstätte
Festool
Bollinger + Grohmann Ingenieure
HEAG Holding AG
HEAG Kulturfreunde
EAD Darmstadt
Baubuche Pollmeier
Entega HSE
Palaterra
Polifilm
Krinner
HMD Elektrik
DAXL Veranstaltungstechnik
Dachdeckerei Weiler
Hundertmark
alwitra
Held Baustoffe
Gentil
Würth
Caparol
Evonik
Wohrataler

Partner

h_da
DAM Deutsches Architekturmuseum
BDA
INTEF
TU Darmstadt
Hessen Design
domus
Jazzunique
competionline
Frizz
Die Kulturwirtschaft
tingtool
architecture-export
Vermessung Gonschorek
Ingenieurbüro Henniger
Thonet
P Magazin
Höhl Bau

Newsletter